Deine Kontaktanfrage wurde gesendet. Vielen Dank!
Saphir Tantra

Tantramassagen in Wien

Tantramassage

Die sogenannte Tantramassage ist ein Ritual, das den Körper und seine göttliche Essenz verehrt. Dabei wird der ganze Körper inklusive Intimbereich achtsam und liebevoll berührt. Die langen, fließenden Striche bauen Energie im Körper auf, lenken, konzentrieren und verteilen sie. Im Ritual wird ein tiefer Entspannungszustand herbeigeführt, in dem spirituelle Verbundenheit erlebt und Selbstheilungsprozesse angeregt werden können. Ich führe dich in diesem Prozess zu dir selbst. Dein Atem steuert, wie tief du in die Erfahrung eintauchst. Danach wirst du dich sehr klar, geerdet und genährt fühlen.

"Berührt man die Tasten eines Klaviers, dann bringt man es zum Klingen. Mit der Berührung eines Menschen ist es dasselbe."
- Petra Tränkner

 
   
   
 

positive Effekte auf Gesundheit und Wohlbefinden

liebevolle Berührung

Berührungszauber

liebevolle Berührung


Meine Berührung ist absichtslos, wertschätzend und ein bedingungsloses Geschenk an dich. Du brauchst nichts leisten. Hautkontakt entspannt, aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers, mildert Stress und Angstzustände und lässt dich wieder ganz zu dir kommen.

Yoni/Lingammassage



Die meisten von uns sind es gewöhnt, im Intimbereich immer auf die gleiche Art und zum selben Zweck berührt zu werden. Das kann Stress erzeugen und in weiterer Folge zu Erektionsstörungen oder Orgasmusproblemen führen. Die Massage bringt dich zurück ins entspannte Spüren und Genießen.

Yoni/Lingammassage


Yoni-Lingammassage

Heilungsprozesse fördern

Heilungsprozesse

Heilungsprozesse fördern


Wir alle haben emotionale Traumata erlitten. Schmerz und starke Gefühle, die nicht ausgelebt sondern verdrängt wurden, verfestigen sich oft in Muskeln und Faszien. Wir spüren uns nicht mehr. Durch liebevolle Berührung in einem sicheren Umfeld können sich alte Blockaden lösen, so dass die Lebensenergie wieder frei fließt.

mein Angebot

Ich biete dir eine achtsame, liebevolle Ganzkörpermassage inklusive Yoni/Lingam mit warmem Öl. Auf Wunsch führe ich auch Prostatamassagen durch. Mein Angebot richtet sich an alle Geschlechter.

Das Ritual findet in meinem Behandlungsraum im sechsten Wiener Gemeindebezirk statt. Für einen Termin mit zwei Stunden Berührungszeit nehme ich 260,- Euro.

Wenn du dir eine 4-händige Massage wünschst, hole ich gerne gegen Aufpreis eine liebe Kollegin oder einen erfahrenen Kollegen dazu!

Neues Angebot für Paare: Ich bringe einer/einem von euch bei, eine Tantramassage zu geben, die/der Andere stellt sich zur Verfügung um zu empfangen. Bitte plant für diesen Termin etwa vier Stunden ein, der Preis ist 320,- Euro. Wir massieren die empfangende Person abwechselnd und gemeinsam. Gerne gebe ich euch Tipps, wie ihr zu Hause ein sinnliches Ritual gestalten könnt.

Wenn du ein Tantramassageritual verschenken möchtest, stelle ich dir gerne einen Gutschein aus.

häufig gestellte Fragen

Ich habe gar keine Erfahrung mit Tantra, ist das schlimm?

Das macht überhaupt nichts, denn du brauchst nichts weiter zu tun als zu atmen und zu spüren. Wenn du Erfahrung mit Tantra oder Meditation hast, spürst du umso mehr. Ich kann dir auch gerne einfache Atemtechniken zeigen.

Wie kann ich mich auf die Massage vorbereiten?

Plane auf jeden Fall genug Zeit ein, etwa drei Stunden. Die Massage alleine wird zwei Stunden dauern. Stelle dich innerlich auf das Ritual ein – eine Tantramassage ist nichts, was man schnell zwischen zwei Terminen konsumiert. Sei dir bewusst, dass starke Transformationsprozesse stattfinden können. Vielleicht möchtest du eine Frage an dich selbst oder Intention mitbringen, aber Neugierde und Offenheit sind auch in Ordnung. Dein Handy solltest du natürlich ausschalten.

Zwei Stunden für eine Massage, ist das nicht viel zu lang?

Das hat noch niemand gesagt, der eine bekommen hat ;) Es ist das Wesen der Tantramassage, viel Zeit zum Spüren und Erleben zu geben.

Wie läuft eine Massagesession ab?

Zuerst sprechen wir bei einer Tasse Tee über deine Intentionen und Wünsche. Dann nimmst du eine Dusche (ein Handtuch bekommst du von mir). Ich führe dich durch ein kurzes tantrisches Begrüßungsritual, bei dem wir uns durch Augenkontakt verbinden und uns aufeinander einstellen. Nun darfst du es dir auf der beheizten Matte bequem machen und genießen. Am Ende verlasse ich den Raum und lasse dich ein paar Minuten nachspüren.
Danach kannst du erneut duschen und ein Abschlussgespräch rundet die Session ab.

Ich weiß jetzt noch nicht, ob ich auch im Inneren meiner Yoni berührt werden möchte.

Das musst du jetzt noch nicht wissen, und beim ersten Termin bleibt es auch oft bei einer äußeren Berührung. Wir sprechen vor der Massage darüber und wenn es soweit ist, werde ich dich auch nochmal fragen, ob es für dich jetzt stimmig ist. Auch eine Außenberührung kann viel bewirken, und vielleicht genau die Sicherheit geben, die deine Yoni sich wünscht.

Bist du bei der Massage nackt?

Dazu sehe ich keinen Grund. Ich trage zum Massieren einen Slip.

Portrait

über mich

Tantra bedeutet für mich eine Feier der Lebenskraft und Sinnlichkeit zusammen mit tiefem Respekt vor allem Lebendigen. Als begeisterte Tänzerin mit Erfahrung in Yoga und Tantra weiß ich, wie ich mich selbst und andere in den Körper und die Lebendigkeit bringen kann. Dabei vertraue ich dem Geschick meiner Hände und lasse mich von meiner Intuition und Feinfühligkeit leiten.

Ich praktiziere seit Jahren Tantra, Meditation und Achtsamkeit. Derzeit bin ich in Ausbildung zur klinischen Sexologin nach der Methode Sexocorporel. Tantramassagen als Tool für Prozessbegleitung habe ich von der wunderbaren Atma Pöschl gelernt. Ich beschäftige mich außerdem mit Embodiment, Traumaheilung, schamanischen Praktiken und bewusster Sexualität.

Ich freue mich und fühle mich geehrt, wenn du dich in meine Hände begeben möchtest!

Elisabeth

 

Termine vergebe ich einige Wochen im Voraus. Anfragen nach Terminen am selben oder folgenden Tag werden nicht beantwortet.

Get in touch!



Absagen sind bis zu 24 Stunden vor dem Termin ohne Stornogebühren möglich. Ich bitte um Verständnis, dass ich nicht eingehaltene Termine in Rechnung stelle. Ich stelle klar, dass ich ein tantrisches Berührungsritual anbiete, das keine gewerbliche oder Heilmassage darstellt. Ich arbeite ausschließlich am gesunden Körper. Mein Angebot ersetzt keinerlei ärztliche Behandlung oder Therapie.

Impressum